Gruppentreffen

Gruppentreffen vor Ort UND Online

Auf Grund der derzeitigen Situation bieten wir Gruppentreffen
sowohl vor Ort im Rainbow Zentrum als auch Online über Discord an.

02.11.2021  19:00 Uhr  NÄCHSTES TREFFEN IM RAINBOWZENTRUM 
aktuell notwendige Nachweise zur Teilnahme:
geimpft, genesen oder PCR-Test (max. 48h)

Gruppentreffen vor Ort

Jeden ersten Dienstag im Monat um 19:00 in den Räumlichkeiten von Knutschfleck (Rainbow Zentrum), Jakobsstraße 161 Aachen
Direkt neben der Bushaltestelle "Jakobsplatz" oder 2 min von Aachen Schanz (Zug, Bus)

Gruppentreffen und Austausch Online

Die Treffen finden regelmäßig zur Monatsmitte Online statt. Darüber hinaus hat sich unser Discord-Server über die letzte Zeit zu einer aktiven Austauschplattform entwickelt. Um den Einladungslink und eine Anleitung zu Discord zu erhalten, bitte eine kurze Mail an: info@tx-aachen.de

Da gewisse Klischees Selbsthilfegruppen einen eher negativen Schleier aufsetzen, möchten wir verdeutlichen, dass SHG auch ganz anders geht als grauer Stuhlkreis in einem kargen Raum mit strikter Gesprächsstruktur. Wir handhaben unsere Treffen eher in lockerer Atmosphäre. Unsere Tür steht immer für alle offen und du kannst kommen und gehen wann du willst ohne dich erklären zu müssen.

Wir haben das Glück, dass Rainbow Aachen ihren Raum für unsere Treffen zur Verfügung stellt. Der Raum ist sehr gemütlich mit einer Couchecke und mehreren Tischgruppen eingerichtet. Freunde der Brettspiele kommen auch auf ihre Kosten :) Es besteht dort die Möglichkeit für kleines Geld Getränke zu erwerben. Außerdem gibt es eine Mikrowelle um mitgebrachtes Essen zu erwärmen.

Wie läuft also nun so ein Abend in unserer Selbsthilfegruppe ab?

Zum Anfang machen wir eine kleine Vorstellungsrunde, um eine Gesprächsgrundlage zu schaffen. In dieser Runde ist es natürlich schön, wenn jede*r kurz etwas zu sich sagt, um sich gegenseitig kennenlernen zu können. Es ist aber überhaupt kein Problem, wenn mensch sich nicht traut, etwas zu sagen. Alle unsere Mitglieder sind verständnisvolle Menschen und keine*r nimmt es dir übel, wenn du still am Rand sitzt oder einfach nur zuhörst.

Danach besprechen wir evtl. aktuelle organisatorische Angelegenheiten oder planen neue gemeinsame Freizeitaktivitäten. Dann schauen wir, ob es Themen gibt, die wir in der ganzen Runde diskutieren wollen. Jede*r ist dazu eingeladen, eigene Probleme bzw. interessierte Gebiete und Fragen anzusprechen. So kannst du gleich Meinungen vieler verschiedener Leute sammeln und es ergeben sich so oft tiefere Gespräche unter einzelnen, die danach fortgesetzt werden können.

Falls es nichts mehr zu besprechen gibt, verbringen wir den Rest des Abends zusammen, unterhalten uns in kleinen Grüppchen, bestellen Essen und sitzen einfach noch entspannt zusammen.

Also komm vorbei! Wir freuen uns stets über neue Gesichter. Falls du dich noch etwas unsicher fühlst, kannst du dich im Vorfeld mit uns in Verbindung setzen oder gerne unser Erstkontakt-Treffen in Anspruch nehmen.

 

Zu unseren bisherigen Aktivitäten gehörten ein Sommer- Grill-Fest, einen Kegelabend, Kneipentouren in der Aachener Altstadt. Wir gehen gern zusammen in verschiedenen Lokalen Essen und besuchen immer mal wieder andere Selbsthilfegruppen in NRW. Zu unseren geplanten Ideen gehören unter anderem Spieleabende, Kletterpark, Paintball, Schwimmen und was uns sonst noch so einfällt. Wir sind für Anregungen immer offen.